Wie Sie Ihr Objekt optimal in Szene setzen

Herzlichen Glückwünsch, Sie können sich glücklich schätzen, dass Ihr Objekt für eine Matterport 3D-Tour fotografiert wird. Wenn Sie mit dieser Technologie nicht vertraut sind, dann sehen Sie sich bitte unter diesem Link ein Beispiel an, wie großartig so eine 3D-Tour aussehen kann.

Damit Ihre 3D-Tour-Aufnahme genauso gut gelingt, wie Sie es sich wünschen, möchten wir Ihnen hier noch einige Tipps an die Hand geben, wie Sie Ihr Objekt optimal auf die 3D-Tour-Aufnahmen vorbereiten können. Diese können Sie hier als PDF herunterladen.

 

Vor der Aufnahme | Bereiten Sie alles vor

Innenbereich

  • Die goldene Regel. Die Kamera sieht alles | Alles Sichtbare kann später auch in der 3D-Tour gesehen werden, vergleichbar mit dem, was eine Person sehen kann, die sich in dem Raum bewegt. Und aufgrund technischer Einschränkungen des Matterport-Systems können wir die 3D-Tour-Aufnahmen später nicht mehr korrigieren.
  • Aufräumen. Alles aus der Sicht | Bitte ordnen Sie nicht nur (Ihre persönlichen) Dinge in den Regalen, sondern versuchen Sie so viel wie möglich aus der Sicht zu bekommen. Legen Sie Gegenstände wie z.B. Schreibzeug, Briefe, Zeitschriften oder Verpackung, Spielzeug, Kleidung, Schuhe, Handtücher, Mülleimer, Hundenäpfe, alle persönlichen Gegenstände etc. möglichst in Schränke oder in Sideboards. Machen Sie bitte alles so sauber, als hätte noch nie jemand dort gewohnt oder gearbeitet. Schütteln Sie die Polster oder Kissen auf und machen Sie ggf. die Betten. Ein geordnetes Objekt sieht auf Fotos einfach immer besser aus.
  • Prüfen Sie die Lampen | Bitte stellen Sie sicher, dass alle Leuchten betriebsbereit sind und tauschen Sie bitte ggf. fehlende oder nicht funktionierende Glühlampen aus. Ein gut beleuchtetes Objekt sieht immer besser aus - vor allem in einer 3D-Tour.
  • Persönliches | Bitte entfernen Sie persönliche Fotos. Und entfernen Sie bitte auch alle persönlichen Gegenstände, die Sie in der 3D-Tour nicht sehen wollen.
  • Küchen | Bitte reinigen Sie die Spüle und stellen Sie das Geschirr weg. Putzen Sie die Arbeitsflächen und entfernen Sie ggf. Geräte wie z.B. Toaster oder auch die Spülutensilien. Lassen Sie Ihre Küche glänzen.
  • Bäder und WCs | Bitte entfernen Sie Ihre persönlichen Gegenstände aus den Bädern, also Shampoo, Conditioner, Seife, Zahnbürste usw. Und wenn möglich platzieren Sie bitte noch die guten Gästehandtücher.
  • Blumen | Frische Blumen sehen immer phantastisch aus.
  • Zweifel? | Und wenn Sie Zweifel haben, bitte raus damit.

 

Aussenbereich

  • Sauberer Rasen | Bitte sorgen Sie für einen gepflegten, sauberen Rasen. Entfernen sie Gartengeräte. Eimer, Schläuche, Sprinkler, Fahrräder usw. bitte weg.
  • Gepflegte Terrassen | Bitte reinigen Sie die Möbel und öffnen Sie den Grill und Sonnenschirm.
  • Gartenzwerge | Verstecken Sie bitte Gartenzwerge und andere niedliche Dekorationen.
  • Pool | Öffnen Sie bitte die Abdeckung und sehen Sie nach, dass der Pool sauber ist.
  • Letzter Blick | Sehen Sie sich dann bitte abschließend um. Wenn noch etwas herumliegt, legen Sie es bitte außer Sichtweite.

 

Der Tag der Aufnahme | Die Letzten Vorbereitungen

  • Lampen an | Schalten Sie zunächst bitte alle Innenleuchten ein.
  • Jalousien auf | Öffnen Sie bitte die Jalousien und Vorhänge.
  • Autos weg | Fahren Sie bitte Ihre Fahrzeuge vor dem Eingang oder aus der Auffahrt weg, möglichst außer Sichtweite.
  • Haustiere | Wenn Sie Haustiere haben, bringen Sie diese bitte an einen sicheren Ort.
  • Beschäftigen Sie sich | Wenn Sie Ihr Zuhause in einen filmreifen Zustand gebracht haben, suchen Sie sich bitte etwas, was Sie während der Aufnahmen beschäftigt, damit Sie dem Fotografen nicht in die Quere kommen.
  • Ein letzter Tipp | Bewahren Sie Ihre Wertsachen an einem sicheren und nicht sichtbaren Ort auf. Bei einer virtuellen 3D-Tour werden Sie eine Menge Leute haben, die virtuell durch das Objekt laufen.

 

Und wenn Sie noch Fragen haben sollten, wenden Sie sich bitte an shop@meshimages.com.

Professionelle Fotografie kann dabei helfen, ein Objekt schneller zu verkaufen oder den entscheidenden Klick auszulösen. Mit ein wenig Vorbereitung können Sie Ihr Objekt im besten Licht erstrahlen lassen. Nehmen Sie sich bitte etwas Zeit, bereiten Sie alles vor und es wird sich am Ende für Sie auszahlen.