Story #1 | 3D-Fotografie mit Matterport

Sie haben sie sicher auch schon einmal gesehen und ausprobiert, die auffälligen 3D-Touren vom US-Unternehmen Matterport Inc. mit der einzigartigen interaktiven 3D-Puppenhaus-Ansicht.

Das Besondere an diesen Touren ist die Kombination von hochauflösenden 360° Fotos mit einem 3D Abbild des Innenraums im Hintergrund, in dem man sich frei mit sehr vielen wählbaren Positionen bewegen kann.

So entsteht ein unglaublich reales Erlebnis  "als wäre man persönlich vor Ort". Sehen Sie selbst und probieren Sie es einfach aus.


 

Ein System mit vielen Vorteilen

Neben der einzigartigen 3D-Ansicht und -Navigation punktet die Matterport 3D Tour mit der Möglichkeit, an jeder Stelle im Raum präzise Vermessungen mit Abweichungen von weniger als 1 % vornehmen zu können. Das ist ein großes Plus für all diejenigen, die neben einer fotorealistischen Dokumentation auch einfache Maße vom Objekt benötigen.

Ein weiteres Plus sind die gestochen-scharfen 134 Megapixel Panoramen an jeder Position für In-Tour-Zooms bis zu +300% und für hervorragende, hochauflösende Snapshot-Bilder, die von jedem Blickwinkel aus der 3D Tour gezogen werden können.

Insbesondere für Shopbesitzer oder für das Gastgewerbe ist die Möglichkeit geschaffen worden, dass die Matterport 3D Tour kostengünstig in den Kartendienst von Google Streetview eingespielt werden kann. Das verbessert das SEO Ranking.

Ferner zeichnet sich das System durch einen sehr hohen Grad an Automatisierung aus, was die Prozesse sehr beschleunigt - sowohl in der Aufnahme als auch in der Fertigstellung.

Je nach Beschaffenheit des Raums können in einer Stunde zwischen 100 und mehreren 100 Quadratmetern aufgenommen werden. Nach dem Upload in die Matterport Cloud ist die Matterport 3D Tour dann für gewöhnlich schon in weniger als 24 Stunden im Entwurf fertig gerendert

    Abschließend ist noch hervorzuheben, dass die 3D Touren von Matterport aufgrund der hohen Automatisierung vergleichsweise günstig hergestellt werden können. 

     

    Wo Licht ist, ist auch Schatten

    Aber das hochautomatisierte System von Matterport hat auch Nachteile.

    So sind die Inhalte an die Matterport Cloud gebunden und können nicht auf eigene Rechner gespielt werden. Man kann zwar die einzelne Bestandteile  herunterladen bzw. erwerben (Matterpak mit 3D Modell, Panoramen, etc.), aber der Player, der die Daten abspielen kann, ist nicht frei verfügbar.

    Ferner sind die Aufnahmen nicht veränderbar und damit sind auch keine Retusche und keine Photoshop Bearbeitungen möglich. Alles wird 1:1 so aufgenommen und muss so abgebildet werden, wie es vorgefunden wird.

    Und der Kamera-Scanner funktioniert nicht bei Sonnenlicht. Somit sind die 3D-Aufnahmen nur in Innenräumen möglich. Außenaufnahmen können schon gemacht werden (sogenannte 360 Views), aber diese sind nur als reine 360° Aufnahmen ohne den 3D-Effekt in der 3D-Tour verfügbar. In diesen Außenaufnahmen können dann auch keine Abmessungen vorgenommen werden und es können dort keine Infopunkte mit Zusatzinformationen gesetzt werden.

    Und das Hosting in der Matterport Cloud leider auch alles andere als günstig. Auch wir Großkunden zahlen die hohen monatlichen Hostingkosten pro 3D Modell, die auf der Matterport Website einsehbar sind. 

     

    Ein unglaublich leistungsstarkes Basis-Funktionspaket

    Dass sich Matterport dennoch einer solchen Beliebtheit erfreut, liegt neben dem günstigen Preis auch am leistungsstarken Basis-Funktionspaket, das in jeder Matterport 3D-Tour enthalten ist.

    So erhält man mit jeder 3D-Tour folgende Features: 

    360 Innenansicht 360° Innenansicht 
    Grundriss-Ansicht Grundriss-Ansicht
    Puppenhaus-Ansicht Puppenhaus-Ansicht
    Virtual-Reality-Ansicht Virtual-Reality-Tour
     360 Views
    Vermessungstool Vermessungstool im Browser
    Direkte Kontaktaufnahme Direkte Kontaktaufnahme
    Cloud-Hosting Inkl. 12 Monate Cloud-Hosting
    Teilen Teilen per Link
    Embedden iFrame Embed
    Deep Links Teilen von Deep Links
    Passwortschutz Optional mit Passwortschutz
    Private Tour Optional als Private Tour
    Basis Postproduktion Basis-Postproduktion
    KI-Snapshots KI-Snapshots und Teaser-Clips
    Anfahrt in Berlin Inkl. Anfahrt in Berlin  

     

    Mehr Licht als Schatten 

     

    Betrachtet man die Vor- und die Nachteile, so überwiegen doch die Vorteile.

    Matterport ist das perfekte System für alle temporären Inhalte oder auch für alle temporären Räume (z.B. Messestände). Wenn es schnell gehen muss und erstmal überschaubar gepreist sein soll und wenn man die 3D Touren nicht für immer online benötigt. In allen diesen Fällen ist für mich die 3D Fotografie mit Matterport die erste Wahl. 

    Ferner empfehlen wir Matterport immer dann, wenn Sie

    • Abmessungen benötigen, sei es als In-Tour-Measurements oder als PDF Grundriss oder als Matterpak 3D Daten - lesen Sie hierzu auch unseren Scan2BIM Post
    • Snapshots (bis zu 7680 x 4320 px) benötigen, für Social Media oder Online Marketing 
    • Das 3D-Dollhouse von Vorteil ist, für ein schnelles Verständnis der räumlichen Zusammenhänge
    • Eine schnelle Fertigstellung (binnen 24 bis 48 Stunden) zu vergleichsweise günstigen Konditionen erforderlich ist
    • Keine individuellen Anforderungen haben, die mit dem Systembaukasten von Matterport nicht erfüllbar sind.

     

    Im nächsten Blogpost zur Serie 3D Fotografie mit Matterport wollen wir vorstellen, wie die 3D-Touren von Matterport individualisiert und erweitert werden können und wie sich 3D-Touren optimal für im Online-Marketing einsetzen lassen.